Alle Beiträge

Fliegengitter für Fenstertür & Balkontür – die 5 besten Lösungen

Damit Mücken, Fliegen und andere Insekten draussen bleiben.  

Mückenstiche - 9 Hausmittel, die helfen

Alle Jahre wieder – Sommerzeit ist Mückenzeit! 

Lichtschachtabdeckungen: Wie schützen Sie Ihr Kellerfenster vor unliebsamen Besuchern?

Kellerschächte werden nur allzu leicht zum Tummelplatz für Insekten, Mäuse oder andere Nagetiere.

Tipps gegen Insekten im Haus: Was hilft wirklich gegen Fliegen, Mücken oder Wespen?

Wenn Insekten sich von geöffneten Türen und Fenstern zu einem Überraschungsbesuch einladen lassen.

Warum professioneller Insektenschutz nicht nur Sie, sondern auch die Insekten schützt

Lästige Insekten müssen nicht immer mit chemischen Mitteln oder der Fliegenklatsche beseitigt werden.

Das sollten Sie über Tigermücken wissen | Schweiz

Der Sommer ist da und mit ihm gleich lästige Insekten und Mücken – darunter auch die Tigermücke.

Bestellmass Höhe

Nehmen Sie das kleinere Mass zwischen der Auflagefläche des Rollos (Wetterschenkel, Fensterbank, etc.) und dem oberen Fenstersturz und ziehen davon 2mm ab (Spielraum).

Hier gilt: Mass Auflage bis Sturz – 2mm = Bestellmass Höhe (Höhe Rollo)

bestellmass_höhe_skizze

Bitte geben Sie die Masse für die Abdeckung
gemäss folgender Anleitung ein:

Nehmen Sie die Aussenmasse (Breite und Tiefe – kleinstes Mass) des Lichtschachtes / Betonrahmen aussen (siehe Grafik). Sollten die Betonkanten des Lichtschachtes ausgeschlagen oder beschädigt sein, so können Sie entsprechend das Bestellmass verkleinern.

ausmessgrafik_d-600x480

Befahrbar nur auf einem geeigneten Kellerschacht

Der bestehende Gitterrost muss als befahrbar gelten. Die Eignung muss von unserem Mitarbeiter geprüft werden. Aufgrund der starken Kräfte, die auf den Schacht einwirken kommt, eine alternative Befestigung sowie ein anderes Gewebe zur Anwendung.

Aus diesem Grund können nur begehbare, nicht aber befahrbare Lichtschachtabdeckungen online bestellt werden.
Bitte vereinbaren Sie einen kostenlosen Ausmasstermin.  

Lisa-2.jpg

Ist eine Auflagefläche für das Rollo vorhanden?

Das Rollo muss unten auf eine Auflagefläche gestellt werden.
(Fenstersims, Fensterbank, Wetterschenkel, etc.)

Damit das Rollo unten abdichtet, darf diese Auflagefläche maximal 15° Gefälle haben.

auflagefläche_skizze.jpg
auflagefläche_skizze_2.jpg

Bestellmass Breite

Nehmen Sie das kleinere Mass zwischen den Mauerleibungen und ziehen davon 2 mm ab (Spielraum).

Hier gilt: Mauerleibungsmass – 2 mm = Bestellmass Breite (Breite Rollo)

bestellmass_breite_skizze

Hat es an Ihrer Einbauposition genug Einbautiefe?

Das Rollo benötigt in der Tiefe mindestens 50 mm Platz. Es kann überall an Postion X eingebaut werden,
vorausgesetzt X ist grösser als 50 mm.

einbautiefe_skizze

Sind ausserhalb des Fensters noch Anbauelemente vorhanden?

Als Anbauelemente gelten Lamellenstoren, Rollladen, Fensterladen, Absturzsicherung wie Geländer/Stange etc.

anbauelemente_skizze

Geben Sie hier Ihre Überschrift ein

Beschreibung